Das historische Weingut Scarpa erzeugt in Monferrato auf 22 Hektar Rebfläche circa 100 000 Flaschen Wein pro Jahr. Das Terroir, die nachhaltige Praktiken in den Weinbergen und eine lange Flaschenreifung im Keller sind die wichtigsten Kriterien Scarpas für die Weinproduktion. Das Weingut ist jedoch nicht nur bekannt für die großen Rebsorten des Piemonts, Barbera und Nebbiolo, sondern auch  für Spitzenweine aus den autochthonen Trauben Freisa, Ruché, Brachetto und Pelaverga, die man sehr selten reinsortig verkosten kann.
Filter
2020 Casascarpa Barbera d'Asti DOCG
Die Trauben für diesen 100%iger Barbera  stammen aus dem Weingut "I Bricchi", das an der Grenze zwischen Castel Rocchero und Acqui Terme liegt. Die Weinberge liegen zwischen 350 und mehr als 400 Metern über dem Meeresspiegel und sind meist nach Südwesten ausgerichtet. Er reift 12 bis 24 Monate im Edelstahl und mindestens 6 weitere Monate auf der Flasche. So entsteht ein dunkelfruchtiger, kräftiger, aber dennoch saftiger Barbera mit einer guten Frische.SpeiseempfehlungZum BBQ, zu würzigen Gerichten mit Huhn oder würzige Pastagerichte.

Inhalt: 0.75 Liter (15,87 €* / 1 Liter)

11,90 €*
2021 Verduno Pelaverga DOC
Verduno ist eine kleine Stadt in den Langhe, die im Nordosten des Barologebietes liegt. Im Vergleich zu anderen weltbekannten Städten wie Barolo, hat es erst vor kurzem Ruhm erlangt, dank seiner Beschaulichkeit und seiner immer mehr geschätzten Weine. Perlaverga wird fast ausschließlich in Verduno angebaut. Der Verduna Pelaverga von Scarpa stammt aus dem Weinberg von Monvigliero, einem wahren Juwel, das direkt gegenüber der Stadt Roddi liegt. Er zeichnet sich durch ein eher helles Rubinrot, eine würzige Nase nach roten Früchten und eine hervorragende Läge aus. SpeiseempfehlungWürziger Käse, Luftgetrocknetes und Gegrilltes.

Inhalt: 0.75 Liter (25,20 €* / 1 Liter)

18,90 €*
2019 Bric du Nota Nebbiolo d'Alba DOC
Diese reinsortige Nebbiolo ist klar strukturiert, komplex und absolut traditionell ausgebaut. In der Nase zeigt er sich gerade zu bilderbuch-typisch nach Veilchen und Rindemulch duftend. Ein Klassiker und ein hervorragender Speisebegleiter.SpeiseempfehlungPilzgerichte, Eierteigspeisen mit Trüffel, Kurzgebratenes mit Rosmarinkartoffeln.

Inhalt: 0.75 Liter (25,20 €* / 1 Liter)

18,90 €*
2019 Monferrato bianco DOC
Speiseempfehlung

Inhalt: 0.75 Liter (25,20 €* / 1 Liter)

18,90 €*
2018 La Selva di Moirano Freisa Monferrato DOC
Die Rebsorte Freisa ist tanninbetont und hat eine spritzige Säure. Trotz der eher hellen Farbe haben die Weine eine feste Struktur und eine gute Länge. Oft findet man Freisa halbtrocke-süß und schäumend ausgebaut. Nicht so dieser Freisa. Komplett durchgegoren, geradlinig und klar mit einem guten Gerbstoffgrip und einer schönen Länge. Genanalysen lassen die Verwandtschaft zu Viognier und Nebbiolo vermuten.SpeiseempfehlungPilzgerichte, Eierteigspeisen mit Trüffel, Kurzgebratenes mit Rosmarinkartoffeln.

Inhalt: 0.75 Liter (25,20 €* / 1 Liter)

18,90 €*
2018 La Selva di Moirano Vino rosso
Die Rebsorte dieses Weines ist im Piemot verbreitet, Brachetto. Allerdings wird Brachetto immer wie ein Moscato d´Asti, perlend, abgestoppt und halbtrocken-süß ausgebaut. Dieser Brachetto ist allerdings komplett durchgegoren und absolut trocken. Ein sehr spannender Wein mit einer muskatig- beerigen Aromatik und einem schlanken, geradlinigen Korper und einer frischen Säure. Vor allem in Kombination mit der richtigen Speise ein Wein, der durch seine Andersartigkeit begeistert.SpeiseempfehlungScharfe Gerichte, Blauschimmelkäse, arabische oder asiatische Speisen, aber auch Fruchttarts oder Gugelhupf.

Inhalt: 0.75 Liter (30,53 €* / 1 Liter)

22,90 €*
2018 Rouchet Monferrato Rosso DOC
Die Rebsorte Ruché wurde angeblich im 18 Jahrhundert aus dem Burgund ins Piemont gebracht. Dafür gibt es zwar keine geschichtlichen oder genetischen Beweise, ihre Heimat hat diese würzige, gerbstoffreiche, nach Veilchen und Walderbeeren duftende Sorte jedoch in jedem Fall in Monferrato, in der Region Asti gefunden. Die Rebsorte erinnert an Nebbiolo und ist genauso granatrot und komplex in Struktur und Länge. Probieren lohnt sich.SpeiseempfehlungPilzgerichte, Kräuter, Kurzgebratenes.

Inhalt: 0.75 Liter (33,20 €* / 1 Liter)

24,90 €*